Tel: 09367 / 2479 | Fax. 09367 / 7273 Öffnungszeiten: Mo-Do 7-17 Uhr, Fr 7-14 Uhr

Projekt Beschreibung

Zylinderkopf

Auf modernen, teilweise CNC-gesteuerten Bearbeitungsmaschinen werden Zylinderköpfe und deren Komponenten geprüft und nach Herstellervorschriften und Toleranzen nachgearbeitet.

• Ventilsitzbearbeitung auf CNC-gesteuerter Bearbeitungsmaschine
• Nachschleifen der Abdichtkegel an Ventilen
• Planbearbeiten von Zylinderkopfdichtfl ächen
• Nachfräsen von Vor- und Wirbelkammersitzen
• Umrüsten von Ventilsitzen auf „Bleifrei“ und „Gasbetrieb“
• Abdrücken, auch unter hohem Druck und Temperatur zur Auffindung von Haarrissen
• Austausch von Ventilführungen und Sitzringen im besonders materialschonenden Stickstoff-Abkühlverfahren
• Instandsetzen von Nockenwellenlagergassen
• Glasperlenstrahlen

nach oben